Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Aufklaerung
  • Verantwortung
  • Ehrlichkeit
  • Frieden
  • Ganser
  • Polizeistaat
  • News
  • Politik
  • Usa
  • Weltmacht
  • Elite
  • Menschen
  • Geld
  • Welt
  • Wirklich
  • Leute
  • Eigentlich
  • Unternehmen
  • Geschichte
  • Kinder
TATSACHENbericht OKTOBER 2014 Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT? Was macht unser Leben aus? Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist? Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“

98

98 99

  • Seite 1 und 2:

    MEINE MEINUNG: HEFT 2 DANKE Klick h

  • Seite 4:

    MAN MUSS DAS PFERD NUN MAL VON VORN

  • Seite 8:

    UNSERE ZUKUNFT IST BEGRÜNDET IN EN

  • Seite 12:

    GESUNDHEIT / MEDIZIN / FORSCHUNG Wi

  • Seite 16:

    Da heißt es dann in einem Buch, da

  • Seite 20:

    EU-Vergleich: Deutsche wollen am we

  • Seite 24:

    DAS LIEBE GELD, IST GAR NICHT LIEB!

  • Seite 28:

    DIE GLOBALE DOMINANZ AGENDA „Wenn

  • Seite 32:

    TOP SECRET. Wie viele Menschen dach

  • Seite 36:

    Bild: www.shutterstock.com Lösunge

  • Seite 40:

    Die fundamentale Erkenntnis unserer

  • Seite 44:

    IM GESPRÄCH MIT DANIELE GANSER: Wi

  • Seite 48: Wo warst du am 11. September 2001 I
  • Seite 52: TAGEBUCH KRISTIN* OKTOBER 2014 52 5
  • Seite 56: 56 57
  • Seite 60: 60 61
  • Seite 64: 64 65
  • Seite 68: 68 69
  • Seite 72: 72 73
  • Seite 76: 76 77
  • Seite 80: 80 81
  • Seite 84: 84 85
  • Seite 88: 88 89
  • Seite 92: 92 93
  • Seite 96: 96 97
  • Seite 102: www.kristinherbig.de Tagebuch VORSC

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig