Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Aufklaerung
  • Verantwortung
  • Ehrlichkeit
  • Frieden
  • Ganser
  • Polizeistaat
  • News
  • Politik
  • Usa
  • Weltmacht
  • Elite
  • Menschen
  • Geld
  • Welt
  • Wirklich
  • Leute
  • Eigentlich
  • Unternehmen
  • Geschichte
  • Kinder
TATSACHENbericht OKTOBER 2014 Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT? Was macht unser Leben aus? Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist? Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“

MAN MUSS DAS PFERD NUN

MAN MUSS DAS PFERD NUN MAL VON VORNE NACH HINTEN AUFZÄUMEN. Und dabei bedenken, wer den Zügel führt. Aus diesem Grund handelt dieses Heft in erster Linie von den Vereinigten Staaten Amerikas. Quelle: www.thrivemovement.com INHALT 6 Das Wunder Natur. Das Wunder Leben. Die Wirklichkeit! „Wir können sehen und sehen nicht.“ 9 Die KONTROLLE über unser aller Energie! Ölimperien und die erdölbasierte Landwirtschaft. Die Kontrolle einer SUPERMACHT über: Lebensmittel, Energie, Geld, Gesundheit und Bildung. Wie Geld und Macht, Wissenschaft und Forschung unterdrückt. Wenn eine Geschichte keinen Sinn ergibt, folge dem Geld. 10 Warum Großkonzerne gefährlich sind und wir zu Freihandelsabkommen NEIN, DANKE! sagen müssen. 14 Die UM-formung einer Gesellschaft, beginnt bei den Kindern! – Aua* Weshalb die Gender-Ideologie Wahnsinn ist! Impulsreferat von Prof. Wolfgang Leisenberg 20 FAMILIE, ist das wirklich noch gewollt 22 Einblicke: in die FINANZ-ELITE einer selbsternannten Weltmacht. PS. Alle 3,6 Sekunden stirbt ein Mensch an Hunger 24 KONTROLLE, auf Teufel komm raus! Das Banken- und Geldsystem «DIE WELTBANK» kontrolliert alles. 26 Wenn PRIVATLEUTE eine Bank gründen Die Federal Reserve, druckt Geld wie Heu. Bild: www.shutterstock.com 33 NWO «The New World Order» oder die globale Dominanz-Agenda Auf deutsch: (K)eine schöne neue Welt. 34 Polizeistaat, Unterdrückung und Tyrannei 36 Auf der Suche nach LÖSUNGEN: Wir müssen erkennen, verstehen und gemeinsam handeln. 36 KONKRET, was kann jeder einzelne von uns tun Ideen für ein mutiges Engagement. 44 Im Gespräch mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser über Terror, 9/11 und vieles mehr ... 52 mein facebook: TAGEBUCH Oktober 2014 4 5

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig