Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Aufklaerung
  • Verantwortung
  • Ehrlichkeit
  • Frieden
  • Ganser
  • Polizeistaat
  • News
  • Politik
  • Usa
  • Weltmacht
  • Elite
  • Menschen
  • Geld
  • Welt
  • Wirklich
  • Leute
  • Eigentlich
  • Unternehmen
  • Geschichte
  • Kinder
TATSACHENbericht OKTOBER 2014 Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT? Was macht unser Leben aus? Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist? Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“

Kimberly Carter Gamble:

Kimberly Carter Gamble: Die ganze Idee der Verschwörung ist so lächerlich gemacht worden, dass es sozial schwierig ist, es so zu betrachten und es gibt immer eine vernünftig klingende Geschichte um einen Vorfall zu erklären. Ich selbst versuchte es zu rechtfertigen, wenn die gleichen Leute am Ende immer mehr Geld und Kontrolle besaßen, wenn ich dachte, dass sie die Situation nur ausnutzten, aber nie, dass sie diese Situation tatsächlich verursacht hatten. Aber nach fast einem Jahrzehnt indem ich die Belange und Beweise zusammenstellte bin ich überzeugt, dass es kein Zufall ist und das ein paar sehr mächtige Bankenfamilien und ihre unternehmerischen Partner eine Agenda haben um den Rest von uns zu dominieren und zu kontrollieren. Sobald ich die Realität und das Ausmaß der Agenda erfasste, musste ich wirklich nachdenken wieviel ich wirklich davon wissen wollte. Sollte ich mich auf das Schlimmste wozu Menschen fähig sind konzentrieren Ich entschied, dass es wert war herauszufinden, wer diese Menschen sind und wie ihre Organisationen betrieben werden, weil auf der anderen Seite von Wut und Traurigkeit, Klarheit und Kraft sind. Die Kraft, die wir haben unsere Bemühungen effektiv zu konzentrieren, da wir nun verstehen was wirklich vor sich geht. David Icke (Researcher, Author, „The Biggest Secret“) Das größte Gefängnis in dem Menschen leben, ist die Angst vor dem, was andere Leute über sie denken. Was wird mir, als Resultat all der Verhöhnung, der ich mich aussetzen musste, passieren. Das Resultat war, dass ich mich nicht mehr darum kümmerte, was andere Leute von mir dachten. Erst dann erkennt man, in welchem Gefängnis man früher lebte und es gab mir ein persönliches Verständnis dafür, wie einfach es für ein paar Leute ist, so viele zu kontrollieren. Alles was sie tun müssen ist die Norm der Gesellschaft zu bestimmen, was als richtig und falsch angesehen wird, moralisch und unmoralisch, gut und böse, gesund und wahnsinnig, möglich und unmöglich. Und sie bauen, was ich eine stressfreie Zone nenne. Wenn sie ihr Leben in dieser Zone der Wahrnehmung leben und damit was sie glauben, sagen und denken, dann werden Leute sie in Ruhe lassen, weil sie als normal eingestuft werden. Sobald sie aus dieser Zone hinaustreten und ihre Einzigartigkeit zum Ausdruck bringen, haben die Illuminati eine ganze menschliche Bevölkerung von Gefängniswärtern erstellt die diejenigen angreifen, die aus der normalen Zone heraustreten. Es wird interessant, wenn man an den Rand dieser stressfreien Zone tritt, mit dem was man sagt und denkt. Sie denken nicht, was wird der Leiter der Weltbank denken, wenn ich das tue, was wird er sagen. Nein, wir sagen, was wird meine Mutter denken oder die Jungs am Stammtisch oder die Menschen bei der Arbeit, was würden sie sagen. Indem sie die Norm etabliert haben, haben die Illuminati eine absolute Armee von Leuten erstellt, die diese Norm auf andere auferlegen. Ihre große Strategie zur globalen Dominanz, wird bereits umgesetzt. Sie zerstückeln die Welt in sogenannte Superstaaten, die nationale Grenzen überschreiten, so dass wir einfacher für sie zu verwalten sind. Sie haben bereits die Europäische Union und die Afrikanische Union gegründet. Politiker aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko unter dem Titel des „Security and Prosperity Partnerships“ haben an dem nördlichen Teil gearbeitet, was die Planung für eine Art Amerikanischer Union darstellt, dies geht schon seit Jahren ohne die Zustimmung von Bürgern oder dem Kongress vor, eine „Pacific Union“ ist bereits in Arbeit. John Perkins ist ein Mann, der aus jahrzehntelanger eigener Erfahrung, als sogenannter Economic Hitman weiß, wie die Absprachen von Banken, Unternehmen und Regierungen, Länder auf der ganzen Welt übernommen haben. Wir haben viele Techniken benutzt, aber die häufigste ist wahrscheinlich das wir in ein Land gehen das Ressourcen besitzt, die unsere Unternehmen begehren, wie Öl zum Beispiel. Wir arrangieren dann ein großes Darlehen, von einer Organisation wie der Weltbank oder einer ihrer Unterorganisationen an das Land, aber das meiste Geld geht an US-Konzerne, nicht an das Land selbst. Konzerne wie Bechtel, Halliburton, General Motors oder General Electric bauen dann riesige Infrastrukturprojekte in diesem Land, Kraftwerke, Autobahnen, Häfen, Gewerbeparks. Dinge die nur den Reichen dienen und sehr sehr selten die Armen erreichen. In der Tat leiden die Armen darunter, weil diese Kredite riesig sind und zurückgezahlt werden müssen, die Rückzahlungen dieser Kredite bedeutet oft, dass die Armen keine Bildung, Gesundheit oder andere soziale Dienste erhalten und dem Land bleibt ein riesiger Schuldenberg, was von Anfang an so geplant war. Wir, die ökonomischen Hitman, gehen dann zu diesem Land zurück und sagen, sie schulden uns eine Menge Geld, sie können diese Schulden nicht zurückzahlen, daher geben sie uns nun ein Pfund Fleisch. Sobald einer dieser Anti-Amerikanischen Präsidenten (Jaime Roldos, New President, Ecuador 1979, Omar Torrijos New Head of Panama, 1968 gewählt wird, besucht ihn einer von uns und sagt Herzlichen Glückwunsch Herr Präsident, nun da sie Präsident sind, will ich ihnen nur sagen, dass ich sie und ihre Familie sehr reich machen kann. In dieser Tasche habe ich mehrere hundert Millionen Dollar für sie, wenn sie das Spiel nach unseren Regeln spielen. Falls sie sich dagegen entscheiden, habe ich in dieser Tasche eine Pistole mit einer Kugel die ihren Name trägt, falls sie sich entscheiden sollten ihr Wahlversprechen zu halten und uns rauszuschmeissen. Verkaufen sie unseren Ölgesellschaften ihr Öl sehr billig oder stimmen sie bei der nächsten UN-Abstimmung mit uns oder senden sie Truppen zu unserer Unterstützung an einen Ort wie den Irak. Auf diese Weise haben wir ein weltweites Imperium geschaffen, von dem nur sehr wenige Menschen wirklich wissen, dass wir das getan haben. Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. Friedrich Wilhelm Nietzsche Sicherer, man gehört zur richtigen, einzig richtigen und dominanten UNION Dies ist ein Organigramm für globale Tyrannei, die Struktur für die vollständige Kontrolle. Hier sprechen zwei der mächtigsten Männer in Europa über die Umstellung auf eine einzige Weltregierung. Jean-Claude Trichet President (European Central Bank) Es ist äußerst wichtig, dass wir in diesem neuen Bereich der globalen Regierung, besonders auf beiden Seiten des Atlantiks, die gleichen Regeln auf gleiche Weise umsetzen. Hermann Van Rompuy (EU President) 2009 ist auch das erste Jahr der globalen Regierung aufgrund der Gründung des G20 in der Mitte der Finanzkrise. Auf internationaler Ebene, hat die Zentralbankenelite riesige Organisationen eingerichtet um ihre Politik zu implementieren, inkl. der Welthandelsorganisation, der Weltgesundheitsorganisation, der Weltbank und des internationalen Währungsfonds. Bilder: www.shutterstock.com 30 31

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig