Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Aufklaerung
  • Verantwortung
  • Ehrlichkeit
  • Frieden
  • Ganser
  • Polizeistaat
  • News
  • Politik
  • Usa
  • Weltmacht
  • Elite
  • Menschen
  • Geld
  • Welt
  • Wirklich
  • Leute
  • Eigentlich
  • Unternehmen
  • Geschichte
  • Kinder
TATSACHENbericht OKTOBER 2014 Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT? Was macht unser Leben aus? Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist? Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“

DIE GLOBALE DOMINANZ

DIE GLOBALE DOMINANZ AGENDA „Wenn ein ehrlicher Mensch feststellt, dass er irrt, wird er sich entweder seines Irrtums oder seiner Ehrlichkeit entledigen.“ Anonym Ich sah zwingende Beweise und glaubwürdige Experten, die sagten, dass die geheime Agenda des elitären Bankensystems nichts anderes ist, als die totale Weltherrschaft. Am Anfang wehrte ich mich gegen diese Idee, aber ich wollte unbedingt herausfinden, was uns davon abhält zu gedeihen, egal wohin es mich führen würde. Eines Nachts wachte ich um 3 Uhr morgens mit der brennenden Frage auf, wenn diese kleine Gruppe, die ganze Welt beherrschen will, was würde sie kontrollieren müssen um dies zu erreichen. Ich sprang aus dem Bett und fing an eine Liste zu machen. In erster Linie müssten sie das GELD kontrollieren und sie tun das. Die Kontrolle des Geldes ermöglicht ihnen alles andere zu steuern. Sie müssten ENERGIE kontrollieren. Und sie tun das. Sie kontrollieren bereits große Landwirtschaften (FOOD) und den WELTHANDEL. Sie kaufen auch die weltweite WASSERVERSOR- GUNG auf. Sie haben die GESUNDHEIT in ihrer Tasche und sie versuchen natürliche Alternativen zu unterdrücken. Sie müssen kontrollieren, welche Informationen wir erhalten und wie wir darauf reagieren sollen. In Amerika ist das INTERNET unser größtes Werkzeug für Kommunikation und Basisorganisationen, momentan noch nicht kontrolliert und zensiert. Aber der offene Status wird von allen Seiten angegriffen, Regierungen, Unternehmen und die Vereinigten Nationen, versuchen alle die Kontrolle zu übernehmen. Für eine vollständige Herrschaft, muss der Discident kontrolliert werden. Sie müssten unsere Rechte wegnehmen, normale Bürger ausspionieren und jeden Aspekt unseres Lebens verfolgen (ÜBERWACHUNG). Als der Tag anbrach wusste ich, dass eine mächtige Elite schon fast alles vorbereitet hatte um die Welt zu beherrschen und hatte die erschreckende Erkenntnis, dass Big Brother nicht nur am Kommen war, er ist schon hier. Wir sind bereits in der Matrix, also wie kommen wir da wieder heraus Ich erkannte, dass ich um es mir vorstellen zu können, entdecken musste, wie ihre herrschende Struktur aussieht und wie sie funktioniert. Eine relativ kleine Gruppe von Familien, insbesondere die Rothschilds, Rockefellers, Morgans, Carnegies, zusammen mit den Harrimans, Schiffs und Warburgs sind seit Generationen führend in der kontrollierenden Elite im Westen. Ich will nicht implizieren, dass jeder Einzelne in diesen Familien sich dessen bewusst ist oder aktiv in der globalen Vorherrschaft Agenda ist. Ich bin jedoch überzeugt, dass die Führer dieser Dynastien, die Unternehmens- und Bankeninteressen kontrollieren, welche den finsteren Plan ausführen, der so viele Menschenleben vernichtet. Diejenigen die heimlich diese Agenda vorantreiben sind unter vielen Namen bekannt. Durchgesickerte Berichte bestätigen, dass sie sich überall auf der Welt hinter verschlossenen Türen treffen um ihre Agenda zu diskutieren. Dann wie am Schnürchen beginnen sich diese Pläne in den Medien-, Finanz-, Unternehmens-, Regierungs- und Militärbereichen zu zeigen. Natürlich ist nicht jeder in dieser Gruppe beteiligt an den Entscheidungsfindungen, es gibt eine Hierarchie des Wissens und der Teilnahme. (Competence 300, Illuminati, Bilderberg Group, Skull & Bones, New World Order) Bilder: www.shutterstock.com Eines der wichtigsten Symbole der Kontrolle der Elite ist das „All seeing Eye“ es ist auf dem Dollarschein es ist auf dem amerikanischen Massenbewachungssystem, das zunächst „Office information awareness“ genannt wurde, es findet sich wieder bei der britischen Intelligence Agency MI5 und es ziert sogar den obersten Gerichtshofkomplex in Israel, vollständig gestaltet und finanziert von den Rothschilds. Ich glaube sie haben das majestätische Bild der Cheopspyramide und ihren legendären metallischen Schlussstein genommen und pervertierten den Sinn für diejenigen die an der Spitze stehen, so dass sie alle die unter ihnen stehen verfolgen und kontrollieren können. Eine der schmerzhaften Arten, in welchen diese Informationen verwendet wurde ist von Menschen die Antisemitismus fördern wollen sie nennen dies eine jüdische Agenda und führen Rassismus weiter, welcher das Leben von vielen untergräbt und zerstört. Lassen sie mich klarstellen, dies ist definitiv nicht eine jüdische Agenda. Es ist dokumentiert worden, dass die Zentralbankiers beide Seiten des Zweiten Weltkrieges sowie einige der Unternehmen, die mit Hitlers Gräueltaten an den Juden in Verbindung zu bringen sind, finanzierten. Da sie ohnehin mehr Geld haben, als ihre Familien in Generationen brauchen und da sie die Macht haben, Geld zu schaffen, glaube ich nicht, dass Reichtum ihr Endziel ist. G. Edward Griffin Nachdem sie alle materiellen Dinge die sie sich im Leben vielleicht wünschen könnten haben, was ist noch übrig was sie begeistert und für viele Menschen ist die Antwort Macht, Weltmacht. Sie wurden zu einer intellektuellen Elite, die zu denken begann, dass sie einen Plan habe der besser war, als jeder andere Plan. Sie hatten die Idee, das Freiheit gefährlich sei. Wenn man Leuten Freiheiten gibt, wissen sie, werden sie diese wahrscheinlich nicht so weise nützen wie wir denken. Wir sind schlauer als sie es sind und zu ihrem eigenen Besten, sollten wir sie beherrschen. Als ich die Idee einer herrschenden Elite, die die totale Weltherrschaft plante anfing zu akzeptieren fing ich an zu hören, wie diese Leute kühn und in der Öffentlichkeit darüber sprachen. Sie nennen es die neue Weltordnung. „Wenn wir erfolgreich sind, und wir werden es sein, haben wir eine echte Chance in dieser neuen Weltordnung.“ President George Bush, Sr. „Es ist eine neue Weltordnung, mit deutlich anderen und radikalen neuen Herausforderungen.“ Gordon Brown (Prime Minister, England) „Eine neue Weltordnung kann geschaffen werden, es ist eine große Chance.“ Henry Kissinger „Eine echte politische Weltautorität wird dringend benötigt“. Papst Benedikt XVI Angesicht des Zustandes unserer Welt, kann eine Neue Weltordnung, wie eine gute Idee klingen, aber ich musste zwischen dem was ich entdeckt hatte über globale Vorherrschaft unterscheiden. Eine Weltregierung die von einer kleinen Elitegruppe gesteuert wird und die Realität der globalen Vernetzung, welches zur Erkenntnis führt, das wir auf einer fundamentalen und sogar spirituellen Ebene nicht getrennt sind. Wir sind alle miteinander verbunden. Aber die Agenda für die globale Vorherrschaft ist im Grunde genau das Gegenteil, es ist eine Trennung- und Besiegungsstrategie um uns alle gegeneinander auszuspielen und zu denken, dass es die Demokraten oder die Republikaner, die Liberalen oder Konservativen sind, die das Problem darstellen, wenn beide Parteien letztendlich den gleichen Plan befolgen. Ich glaube wir steuern auf eine totalitäre Weltautorität zu, eigentlich eine Militärdiktatur, gesteuert von einer kleinen Elitegruppe, die die ganze Macht hat und alle Regeln macht. Wenn ihr das gelingt, können wir nirgendwo hinrennen, uns nirgendwo verstecken. Denken sie darüber nach! 28 29

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig