Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Aufklaerung
  • Verantwortung
  • Ehrlichkeit
  • Frieden
  • Ganser
  • Polizeistaat
  • News
  • Politik
  • Usa
  • Weltmacht
  • Elite
  • Menschen
  • Geld
  • Welt
  • Wirklich
  • Leute
  • Eigentlich
  • Unternehmen
  • Geschichte
  • Kinder
TATSACHENbericht OKTOBER 2014 Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT? Was macht unser Leben aus? Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist? Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“

Worte, Gedanken,

Worte, Gedanken, Emotionen, Tatsachen* Mit der ersten Ausgabe MEINER MEINUNG: im September, habe ich spontan, ernstzunehmende Inhalte, die mir im Netz begegneten und mich ehrlich gesagt ziemlich aus der Fassung brachten, in Windeseile auf Papier gebracht. Das ist jetzt ca. 5 Wochen her, mir kommt es fast so vor, als seien es Jahrhunderte. Der Schock über die tatsächlichen Begebenheiten, dass die Berichterstattung in diesem Land, nichts anderes als ein verlogenes, manipuliertes Kriegsinstrument ist, der Schock darüber, welchen kriegerischen Einfluss Amerika und die NATO auf die Welt ausüben, der Schock wie klein, abhängig, unbedeutend und hilflos wir sind, der Schock dass unser Militär unbedingt in kürzester Zeit ausgebaut werden muss und wir, wie schon fast überall auf der Welt zu den Waffen greifen sollen, der Schock darüber, wie Wenige Menschen all das überhaupt interessiert, der Schock über unser Wirtschafts-, Banken- und Kapitalsystem, über Ebola, über Flüchtlinge, über Altersarmut, über Jugendarbeitslosigkeit, über den Niedergang Europas ... Es erscheint einem endlos. Bild: www.shutterstock.com Nur kurz darauf stelle ich unsere Bildungspolitik, die seit dem Mittelalter nicht wirklich revolutioniert wurde auf den Scheiterhaufen, frage mich ob Gender-Mainstreaming, wirklich von uns gewollt sein kann, ob die Menschen wissen, was Freihandelsabkommen mit anderen Ländern überhaupt bedeuten oder welche riskanten Auswirkungen diese haben. Konzerne wie Monsanto, die unsere Artenvielfalt und den Reichtum unseres Planeten zu Nichte machen, Grundwasserquellen werden zu Privateigentum, der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln – skandalös. Die Pharmaindustrie, die nicht an Gesundheit interessiert ist, sondern an schwarzen Zahlen und auf verbrecherische Art und Weise Natürliche Heilmethoden unterbindet. Vom Tierschutz ganz zu schweigen! WAS SIND EIGENTLICH DIE IDEALE UNSERER GESELLSCHAFT Was macht unser Leben aus Ist Familie noch ein Wert der heute aktuell ist DER EINZELNE STEHT WIE GELÄHMT VOR EINER VERSCHWÖRUNGSTHEORIE, DIE SO MONSTRÖS IST, DASS ER SIE EINFACH NICHT FASSEN KANN. J. EDGAR HOOVER LEITER DES FBI Paulo Coelho schreibt in seinem aktuellen Buch „Untreue“: „Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: EHRLICHKEIT, GÜTE, ANSTAND, GROSSZÜGIGKEIT, DEMUT, HINGABE, TOLERANZ, GEDULD.“ Und dann komme ich, mit meinem Heft und frage mich, wie soll man denn all diese ungeheuerlichen Dinge in nur einem Heft behandeln :) zudem ist mein facebook-Tagebuch explodiert, ich werde versuchen es auf den gewohnten Umfang zu kürzen, doch ungern darauf verzichten. Mein Leben lang habe ich mich gefragt, für was mich das Universum mit der Gabe des utopischen Optimismus ausgestattet hat, jetzt weiß ich es. Man könnte meinen, bei all diesen Problemen gäbe es kein Morgen, doch das Morgen kennt Heute in Wirklichkeit keiner von uns. Ich habe mehrere interessante Gespräche mit Daniele Ganser geführt, von denen ich sehr gerne berichte. GANZ WICHTIG IST: DENKEN SIE SELBST! Es scheint, als sei unser gesamtes Bildungs- sowie Informations- und Nachrichtensystem in Bezug auf Politik und Weltgeschehen, von höchster Instanz manipuliert und beeinflusst. Durch den Eintritt in das neue Informationszeitalter, findet man über das Internet, unzählige sehr gute und verlässliche Beiträge. Seit Wikipedia lernen die Menschen mehr als doppelt so schnell. Was ich sagen möchte ist, glauben und vertrauen Sie nicht einfach der öffentlichen Meinung und Propagandamaschinerie. Informieren Sie sich, stellen Sie Fragen, denken Sie Selbst!, beziehen Sie Ihren Standpunkt und vertreten Sie diesen, mit allem Mut den Ihr Herz aufbringen kann. Öffnen wir uns der Politik einmal mit Liebe und Hingabe, denn: „Wenn man von der Politik redet, so möchte man sagen: Es müßte danach gestrebt werden, daß die Politik in allem überwunden wird, selbst in der Politik.“ sagte bspw. Rudolf Steiner. Dankeschön für Euer Interesse und Eure Unterstützung, das macht mir sehr viel Mut weiterzumachen. Kristin Herbig* Jahrgang 1972 PS. Meine Meinung ist politisch neutral – vertrauensvoll-menschlich anstatt öffentlich-rechtlich 2 3

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig