Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Gemeinsamkeit
  • Empathie
  • Pressefreiheit
  • Meinungsfreiheit
  • Freiheit
  • Unabhaengigkeit
  • Versteher
  • Energiewende
  • Bewusstsein
  • Meinungsbildung
  • Frieden
  • Menschen
  • Russland
  • Nato
  • Ukraine
  • Krieg
  • Damals
  • Welt
  • Regierung
  • Syrien
Suche noch Korrekturleser und Informanten* Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bildquellen:

Bildquellen: shutterstock.com Bildquellen: shutterstock.com FRIEDEN + DIPLOMATIE + DEMOKRATIE Der Großteil der Weltbevölkerung ist gegen Mord und Todschlag und für den Frieden in der Welt. Doch dafür brauchen wir Diplomatie und ich frage mich ganz ehrlich: Diplomaten sind teuer, aber wo sind sie Wo sind die Diplomaten, die für die Verständigung unserer Völker bezahlt werden Wer soll das sein Man gewinnt den Eindruck, dass diese nur in dicken Limousinen durch die Gegend finanziert werden und nicht wirklich etwas bringen Die Mittel der Demokratie, da fragt man sich zuerst, welche Mittel sollen das sein Sie haben wohl fehlgeschlagen. Wahrscheinlich kann man das so sagen, wahrscheinlich wurden sie nie wirklich ernst genommen. Im Sinne des Volkes zu handeln. Doch nicht Einzelne bestimmen in einer Demokratie, sondern wir alle. Aber wo bestimmen wir, zu was werden wir gefragt Weltkrieg 3.0 Der 3. Weltkrieg wird ein Krieg der Mathematiker bzw. der Filterung/Steuerung von Informationen im Netz. Die militärische Aufrüstung im Allgemeinen, hat ein absolutes Top-Level erreicht. Die Zeiten in denen man sich mit Messern, Fäusten, Schwertern bekämpfte, sind lange Zeit vorbei. Heute bombardiert man Länder mit Flugdrohnen per Joystick, agiert mit brutaler Gewalt in vielzähligen Ländern. Atomwaffen (Nuklearwaffen) wirken grenzüberschreitend! Also welche Familien bringen wir dann um 54 55

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig