Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Gemeinsamkeit
  • Empathie
  • Pressefreiheit
  • Meinungsfreiheit
  • Freiheit
  • Unabhaengigkeit
  • Versteher
  • Energiewende
  • Bewusstsein
  • Meinungsbildung
  • Frieden
  • Menschen
  • Russland
  • Nato
  • Ukraine
  • Krieg
  • Damals
  • Welt
  • Regierung
  • Syrien
Suche noch Korrekturleser und Informanten* Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bildquellen:

Bildquellen: shutterstock.com Tamagotchi Ching, Chang, Chong, Japan, Thailand ... ASIEN ist der größte Kontinent der Welt. Für uns Europäer ist der asiatische Kontinent und sein Leben und Treiben in weiter Ferne. Wir kennen Reis, Stäbchen, Akkupunktur, Kimonos und scherzen, wenn wir von Schlitzaugen sprechen. Doch die asiatische Bevölkerung ist die größte Bevölkerung der Welt. Ich habe sie immer als sehr schön empfunden. In der Ruhe liegt die Kraft. Was natürlich beim emsigen Treiben der Asiaten gar nicht unbedingt stimmt. Auch hier gab es immer wieder Konflikte, ob zwischen Japan und China oder mit Tibet. Das kommunistische System Chinas ist für uns sehr ungewohnt und schwer nachvollziehbar. Wir kennen SONY, Toshiba, Yamaha, Kawasaki, Honda, Hyundai uvm. doch die Probleme dieser Länder kennen wir nicht. Ich wollte schon immer einmal nach Asien reisen und in meiner Vorstellung sind die Menschen dort sehr offen, tolerant und gastfreundlich. Ich würde mir wünschen, dass wir mit Asien und allen Asiaten in Freundschaft leben können. Ich mag „Buddha“ für mich ein wundervoller und unglaublich interessanter Mensch. Vor allen Dingen so schön friedvoll* Fukushima :( Es gleicht einer Geisterstadt, doch es ist zu ruhig geworden um das Unglück und Atomkraftwerk. Tepco verliert die Kontrolle Mehr als drei Jahre nach dem Atomunglück von Fukushima sickert weiter radioaktiv belastetes Wasser ins Meer. Der Kraftwerkbetreiber Tepco wollte das mit einem Eiswall im Boden verhindern. Doch der hält nicht. (faz.net) In meinen Augen hatte TEPCO nie die Kontrolle! Und ich verstehe bis heute nicht, warum nicht alle Länder der Welt an einer Lösung dieses Problems beteiligt sind Wir können sehr viel lernen von allen Nationen und jedem Menschen der uns begegnet. Hier könnten auch noch ganz viele andere Dinge stehen ... 32 33

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig