Aufrufe
vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

  • Text
  • Gemeinsamkeit
  • Empathie
  • Pressefreiheit
  • Meinungsfreiheit
  • Freiheit
  • Unabhaengigkeit
  • Versteher
  • Energiewende
  • Bewusstsein
  • Meinungsbildung
  • Frieden
  • Menschen
  • Russland
  • Nato
  • Ukraine
  • Krieg
  • Damals
  • Welt
  • Regierung
  • Syrien
Suche noch Korrekturleser und Informanten* Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

PROPAGANDA ein wichtiger

PROPAGANDA ein wichtiger Faktor in puncto Kriegsstrategie: Es wird von Seiten der US-Regierung eine unübersehbare Kriegs-Propaganda/Hetze betrieben, um Angst und Verwirrung in der Bevölkerung zu schüren und somit einen Krieg zu legitimieren. Das war früher schon so. Das hat Goebbels, damals schon gemacht und in seinen Thesen, der erfolgreichen Kriegsführung veröffentlicht, wie führt man einen Krieg. Punkt 1: Du musst ein Feindbild aufbauen, was so extrem ist, dass die Bevölkerung glaubt, der „Böse“, isst seine eigenen Kinder zum Frühstück, hier muss ein Krieg her. Goebbels war der Meinung, man könne Menschen mit ganz wenigen Dingen beeinflussen. Man kauft Journalisten, Politiker usw. manipuliert, verstrickt, schafft ein Feindbild und schürt Angst. George Orwell sagte seinerzeit: „The System of propaganda is the technique that one human being forget that the other one is also a human being. Kriegsstrategie: SANKTIONEN sind in nahezu allen Fällen eine Legitimation zur Kriegsführung. (Willy Wimmer) Doch die Fassade bröckelt. Es gibt zwischenzeitlich zu viele Beweise, von Menschen ob Geheimdienste, Lobbyisten, Berater usw. Denn auch, wenn der Krieg nur von 1% der Weltbevölkerung geplant wird, so sind doch über die Jahre viele Menschen involviert und eine Vielzahl dieser Menschen, ist heute nicht mehr bereit mit diesen Lügen zu leben oder zu sterben. PS. Gibt es eigentlich auch noch andere Russen, als Putin Ja, ca. weitere 143,5 Mio. Jeder Mensch hat eine Meinung Ich denke sehr viele Menschen haben keine eigene Meinung mehr, weil sie die Zeit nicht aufbringen um sich mit diesen Dingen individuell auseinanderzusetzen. Unser Bildungssystem ist veraltet und öffentlich-rechtliche Sendeanstalten, die dafür Geld erhalten, im Sinne des Volkes zu berichten, sind gekauft, dürfen und tun es nicht. Im Gegenteil, hier wird das, für jeden Krieg typische Instrument, der Propaganda, per Massenmedien ganz gezielt eingesetzt. Außerdem herrscht ein stark übertriebener Personenkult, wobei man sicher sein kann, dass die Leute, die die Politik verkaufen, sie nicht auch noch selbst machen. (Andreas Popp) In Zeiten in denen wir Mobbing bereits in der Grundschule erörtern, fällt uns das nicht auf Wir brauchen eine Revolution der Medienkultur – neue Strukturen und ehrliche Menschen! Uns fehlen ehrliche kontroverse Diskussionen, ein gesundes Maß des Hinterfragens und eine wirkliche Absicht des Für- und Miteinanders. Die meisten Menschen die man kennt, haben niemals jemanden getötet und alle wollen Frieden! Journalisten sollten uns helfen uns zu informieren und in vielen Bereichen tun sie das auch, wie z.B. in Sport, Kultur oder Unterhaltung. Doch unsere Massenmedien, in politischer Sicht, werden missbraucht und manipuliert. Ganz schnell wird aus dem Nichts ein gigantischer Feind erschaffen und die Bevölkerung denkt, oh Gott dieser Mann muss eliminiert werden. Alle Welt stürzt sich auf personifizierte Bilder und urteilt über Millionen Menschen, obwohl nur ein Mensch präsentiert bzw. niedergemacht wurde, anstatt einfach mal skeptisch zu hinterfragen. Ähnliche Feindbilder waren: Osama bin Laden, Sadam Hussein, Gadaffi 24 25

KRiSTiN kiosk*

MEINE MEINUNG:
MEINE MEINUNG:
© 2014 by Kristin Herbig